Die Wertschöpfung bei Kronenöl beginnt in Österreich und endet in Österreich. Wir stehen für eine nachhaltige, regionale Produktion, die nur das Beste hervorbringt.

Überzeugen Sie sich selbst:
Jeder Tropfen Kronenöl ist feinste Qualität aus Österreich.

1. Bester Raps aus Österreich.

Österreichische Landwirte bauen in unserer schönen Heimat Raps in höchster Qualität an.

Im heimischen Klima gedeiht er besonders gut, und wir alle freuen uns, wenn der Raps im Mai unsere Felder mit seinen sonnengelben Blüten ziert. Der Raps für Kronenöl stammt zu 100 % von österreichischen Feldern und unterliegt strengsten Kontrollen durch die AMA.

2. Vom Feld zum Presswerk

Nach der Ernte durch unsere Landwirte wird der Raps ins Kronenöl Presswerk geliefert.

3. Schonende Pressung

In unserer modernen Ölpresse in Ennsdorf wird die Saat schonend gepresst – rein mechanisch, ohne Einsatz von Chemie.

4. Veredelung zum Kronenöl

Jetzt geht es ab nach Wels in unser Werk, wo das rohe Rapsöl schonend zu feinstem Kronenöl verarbeitet wird. Dabei bleiben die wertvollen Fettsäuren des Rapsöls vollkommen erhalten und nur die unerwünschten Geschmacksstoffe werden entfernt. Hier erhält das Kronenöl auch seine Hitzebeständigkeit, die es zum idealen Speiseöl für den vielseitigen Einsatz in der Küche macht.

5. Nur das Beste für unsere Kunden

Ständige Qualitätskontrolle ist für Kronenöl eine Selbstverständlichkeit.

6. Nachhaltigkeit mit höchster Qualität

Schließlich wird das veredelte Kronenöl abgefüllt und aus unserem vollautomatischen Hochregallager direkt an Lebensmittelgeschäfte in ganz Österreich geliefert, wo es für bewusste Genießerinnen und Genießer bereitsteht. Vom Feld bis in Ihre Küche – Kronenöl ist durch und durch österreichisch.

7. Produktvideo

Sehen Sie hier, wie wir das Kronenöl in unserem modernen Werk in Wels, Oberösterreich, herstellen.