Backhendlsalat

Steirischer Backhendlsalat

  1. Brösel mit den gehackten Kürbiskernen vermengen und das Ei verquirlen. Die Hühnerbrust in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern. Die Streifen zuerst in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei ziehen und mit den Bröseln panieren. Die panierten Streifen in heißem Kronenöl auf beiden Seiten goldgelb backen und anschließend abtropfen lassen.
  2. Blattsalate waschen und in eine Schüssel geben. Alle Zutaten für die Marinade verrühren, über die Blattsalate gießen und mit Kürbiskernöl beträufeln. Die gebackenen Hühnerfiletstreifen hinzufügen, garnieren und genießen

Unser Backbuch von Kronenöl

Für alle Backliebhaber: Unsere besten Rezepte für Kuchen und Torten gibt’s auch in unserem Kronenöl Backbuch. Nicht entgehen lassen!

Kronenöl
1l-Flasche

zugehöriges Produkt

Zutaten FÜR 4 PERSONEN

Für den Salat:

  • 150 g Vollkornbrösel
  • 1 Ei
  • 1 Hühnerbrust
  • 100 g Mehl für die Panier
  • 200 g gemischte Blattsalate
  • Kürbiskernöl zum Beträufeln
  • Saft von 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • gehackte Kürbiskerne
  • Kronenöl zum Backen

Für die Garnitur:

  • Kirschtomaten
  • Zitronenscheiben

Für die Marinade:

  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 EL Estragonsenf
  • Balsamico-Essig
  • Kernöl
  • Salz und Pfeffer

Zurück

Unsere Rezepte

Wiener Schnitzel

Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat

Wir Österreicher lieben unser Schnitzel – wenn’s richtig zubereitet ist!
Zuccinikuchen

Zucchinikuchen mit Marzipan

Zucchini und Marzipan – eine originelle Kombination!
Apfel Streuselkuchen

Apfelstreuselkuchen

Ein fruchtiges Vergnügen, perfekt für kleine oder große Anlässe.