FRITTATENSUPPE

ZUBEREITUNG

  1. Eier aufschlagen und verquirlen. Mehl, Milch und Salz darunter mischen und gut verrühren.
  2. Kronenöl mit feinem Buttergeschmack in einer flachen Pfanne erhitzen und so viel Teig eingießen, dass der Boden dünn bedeckt ist. Auf beiden Seiten goldgelb herausbacken, aus der Pfanne nehmen und die nächste Palatschinke zubereiten.
  3. Die fertigen Palatschinken abkühlen lassen, einrollen und in Streifen schneiden.
  4. Die Streifen auf Suppenteller verteilen und mit klarer Suppe aufgießen.

KRONENÖL
MIT FEINEM BUTTERGESCHMACK

zugehöriges produkt
Rezept ausdrucken

ZUTATEN für 4 Personen

Für etwas Abwechslung im Geschmack können dem Teig auch frisch geschnittene Kräuter beigemengt werden. Petersilie, Schnittlauch oder Bärlauch im Frittatenteig schmecken ausgezeichnet!

FRITTATENSUPPE

ZUTATEN für 4 Personen

Für etwas Abwechslung im Geschmack können dem Teig auch frisch geschnittene Kräuter beigemengt werden. Petersilie, Schnittlauch oder Bärlauch im Frittatenteig schmecken ausgezeichnet!

KRONENÖL
MIT FEINEM BUTTERGESCHMACK

zugehöriges produkt

ZUBEREITUNG

  1. Eier aufschlagen und verquirlen. Mehl, Milch und Salz darunter mischen und gut verrühren.
  2. Kronenöl mit feinem Buttergeschmack in einer flachen Pfanne erhitzen und so viel Teig eingießen, dass der Boden dünn bedeckt ist. Auf beiden Seiten goldgelb herausbacken, aus der Pfanne nehmen und die nächste Palatschinke zubereiten.
  3. Die fertigen Palatschinken abkühlen lassen, einrollen und in Streifen schneiden.
  4. Die Streifen auf Suppenteller verteilen und mit klarer Suppe aufgießen.
Rezept ausdrucken

ÄHNLICHE REZEPTE

WIENER SCHNITZEL MIT KARTOFFELSALAT

Wir Österreicher lieben unser Schnitzel – wenn’s richtig zubereitet ist!

WEITERLESEN

Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster

Die süße Versuchung schlechthin – wer könnte da schon widerstehen?

WEITERLESEN

STEIRISCHER BACKHENDLSALAT

Frisch, saftig, steirisch! Ein leichtes Schmankerl, von dem man nie genug bekomm […]

WEITERLESEN