MOHN-RHABARBERTORTE MIT CASHEW-NÜSSEN

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Form mit Kronen Original Margarine ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
  2. Eier trennen. Milch, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale aufkochen. Mohn beigeben und die Masse abkühlen lassen.
  3. Eidotter mit Kronen Original Margarine schaumig schlagen (ca. 10 Min.) und in die Mohnmasse einrühren. Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben. Semmelbrösel unterheben. In die Tortenform füllen und auf unterer Schiene ca. 45 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.
  4. Für die Rhabarbermasse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rhabarber schälen (die Fäden mit einem kleinen Messer abziehen und beide Enden abschneiden), in Scheiben schneiden, mit Kristallzucker und Orangensaft vermischen, langsam aufkochen und ca. 8 Min. köcheln lassen. Ca. 120 g Rhabarberstücke herausheben und beiseite stellen. Erdbeeren in die Rhabarbersaftmasse geben, mit dem Stabmixer fein pürieren und eventuell durch ein feines Sieb streichen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Rhabarbersaftmasse auflösen. Die Rhabarberstücke zugeben und alles gemeinsam kalt rühren. Auf den gekühlten Mohnboden gießen, leicht glattstreichen und für 3 Stunden kaltstellen.
  5. Für die Garnitur Kristallzucker langsam schmelzen, Cashew-Nüsse und Kronen Original Margarine beigeben, durchschwenken, auf ein Backpapier legen und abkühlen lassen. Anschließend auf der Torte verstreichen.

KRONEN ORIGINAL

zugehöriges produkt
Rezept ausdrucken

Zutaten für 1 Springform mit 24 cm

Mohnmasse:

  • 150 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 200 g geriebener Mohn
  • 8 Eier
  • 130 g Kronen Original Margarine
  • 200 g Kristallzucker
  • 120 g Semmelbrösel

Rhabarbermasse:

  • 2–3 Rhabarberstangen (ca. 700 g ungeschält)
  • 100 g Kristallzucker
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 g Erdbeeren
  • 7 Blätter Gelatine

Garnitur:

  • 40 g Cashew-Nüsse (Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse)
  • 3 EL Kristallzucker
  • ½ EL Kronen Original Margarine

MOHN-RHABARBERTORTE MIT CASHEW-NÜSSEN

ZUTATEN FÜR 1 SPRINGFORM MIT 24 CM

Mohnmasse:

  • 150 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 200 g geriebener Mohn
  • 8 Eier
  • 130 g Kronen Original Margarine
  • 200 g Kristallzucker
  • 120 g Semmelbrösel

Rhabarbermasse:

  • 2–3 Rhabarberstangen (ca. 700 g ungeschält)
  • 100 g Kristallzucker
  • 100 ml Orangensaft
  • 100 g Erdbeeren
  • 7 Blätter Gelatine

Garnitur:

  • 40 g Cashew-Nüsse (Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse)
  • 3 EL Kristallzucker
  • ½ EL Kronen Original Margarine

KRONEN ORIGINAL

zugehöriges produkt

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Form mit Kronen Original Margarine ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
  2. Eier trennen. Milch, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale aufkochen. Mohn beigeben und die Masse abkühlen lassen.
  3. Eidotter mit Kronen Original Margarine schaumig schlagen (ca. 10 Min.) und in die Mohnmasse einrühren. Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben. Semmelbrösel unterheben. In die Tortenform füllen und auf unterer Schiene ca. 45 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.
  4. Für die Rhabarbermasse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Rhabarber schälen (die Fäden mit einem kleinen Messer abziehen und beide Enden abschneiden), in Scheiben schneiden, mit Kristallzucker und Orangensaft vermischen, langsam aufkochen und ca. 8 Min. köcheln lassen. Ca. 120 g Rhabarberstücke herausheben und beiseite stellen. Erdbeeren in die Rhabarbersaftmasse geben, mit dem Stabmixer fein pürieren und eventuell durch ein feines Sieb streichen. Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Rhabarbersaftmasse auflösen. Die Rhabarberstücke zugeben und alles gemeinsam kalt rühren. Auf den gekühlten Mohnboden gießen, leicht glattstreichen und für 3 Stunden kaltstellen.
  5. Für die Garnitur Kristallzucker langsam schmelzen, Cashew-Nüsse und Kronen Original Margarine beigeben, durchschwenken, auf ein Backpapier legen und abkühlen lassen. Anschließend auf der Torte verstreichen.
Rezept ausdrucken

ÄHNLICHE REZEPTE

ZUCCHINIKUCHEN MIT MARZIPAN

Zucchini und Marzipan – eine originelle Kombination!

WEITERLESEN

SACHERTORTE

Wer es gern schokoladig mag, sollte sich diese Torte nicht entgehen lassen.

WEITERLESEN

KAFFEE-GUPF-KUCHEN

Ein besonderer Genuss für alle Kaffeeliebhaber!

WEITERLESEN