MUTTERTAGSHERZ

ZUBEREITUNG

  1. Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 190 °C vorheizen. Ei verquirlen und Mehl versieben. Butter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale gut schaumig schlagen. Langsam Ei zugeben. Das Mehl abwechselnd mit Kronenöl mit feinem Buttergeschmack unterheben und Masse glatt rühren. Masse in einen Spritzsack (mit 1 cm Durchmesser sternförmiger Tülle ) füllen und kleine 2 cm Durchmesser große Plätzchen auf das Backpapier dressieren. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. In die Herzform eng nebeneinander schlichten
  2. Für die Topfen-Joghurtcreme, Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen, Joghurt und Staubzucker glatt rühren. Zitronensaft erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und darin warm auflösen, zur Topfenmasse schnell einrühren, Schlagobers unterheben und die Masse auf die Kekse in der Herzform füllen, glatt streichen und ca. 7 Stunden kalt stellen.
  3. Für die Garnitur, Marzipan auf einer Arbeitsfläche mit einem Rollholz dünn ca. 2 mm ausrollen und daraus mit einem Ausstecher (3 cm Durchmesser) Herzen ausstechen. Torte mit einem kleinen Messer vom Rand der Form lösen, Form abheben.
  4. Torte dekorativ mit den Herzen belegen.

KRONENÖL
MIT FEINEM BUTTERGESCHMACK

zugehöriges produkt
Rezept ausdrucken

ZUTATEN FÜR 1 HERZ
mit Längsseite 18 cm

Kronenöl Plätzchen ergibt ca. 50 Stück:

Topfen Joghurtcreme:

  • 250 g Topfen 20 %
  • 250 g Joghurt 3,6 %
  • 6 Blätter Gelatine
  • 100 g Staubzucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 250 ml Schlagobers

Garnitur:

  • 50 g Marzipan rosa
  • 50 g Marzipan rot

MUTTERTAGSHERZ

ZUTATEN FÜR 1 HERZ
mit Längsseite 18cm:

Kronenöl Plätzchen ergibt ca. 50 Stück:

Topfen Joghurtcreme:

  • 250 g Topfen 20%
  • 250 g Joghurt 3,6 %
  • 6 Blätter Gelatine
  • 100 g Staubzucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 250 ml Schlagobers

Garnitur:

  • 50 g Marzipan rosa
  • 50 g Marzipan rot

KRONENÖL
MIT FEINEM BUTTERGESCHMACK

zugehöriges produkt

ZUBEREITUNG

  1. Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 190°C vorheizen. Ei verquirlen und Mehl versieben. Butter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale gut schaumig schlagen. Langsam Ei zugeben. Das Mehl abwechselnd mit „Kronenöl mit feinem Buttergeschmack“ unterheben und Masse glatt rühren. Masse in einen Spritzsack (mit 1cm Durchmesser sternförmiger Tülle ) füllen und kleine 2 cm Durchmesser große Plätzchen auf das Backpapier dressieren. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca.10 Min. backen. Aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. In die Herzform eng nebeneinander schlichten
  2. Für die Topfen-Joghurtcreme, Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen, Joghurt und Staubzucker glatt rühren. Zitronensaft erwärmen, Gelatine gut ausdrücken und darin warm auflösen, zur Topfenmasse schnell einrühren, Schlagobers unterheben und die Masse auf die Kekse in der Herzform füllen, glatt streichen und ca. 7 Stunden kalt stellen.
  3. Für die Garnitur, Marzipan auf einer Arbeitsfläche mit einem Rollholz dünn ca. 2 mm ausrollen und daraus mit einem Ausstecher (3 cm Durchmesser) Herzen ausstechen. Torte mit einem kleinen Messer vom Rand der Form lösen, Form abheben.
  4. Torte dekorativ mit den Herzen belegen.
Rezept ausdrucken

ÄHNLICHE REZEPTE

ZUCCHINIKUCHEN MIT MARZIPAN

Zucchini und Marzipan – eine originelle Kombination!

WEITERLESEN

SACHERTORTE

Wer es gern schokoladig mag, sollte sich diese Torte nicht entgehen lassen.

WEITERLESEN

MOHN-RHABARBERTORTE MIT CASHEW-NÜSSEN

Süß, fruchtig und einfach köstlich – eine Torte für jeden Anlass.

WEITERLESEN