NUSS-SCHOKOLADEN-TORTE

ZUBEREITUNG

  1. Tortenform mit Kronenöl mit feinem Buttergeschmack ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Eier trennen. Mehl versieben und mit geriebenen Haselnüssen vermischen.Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale schaumig (mind. 10 Min.) schlagen. Kalten Kaffee und Kronenöl mit feinem Buttergeschmack langsam unter ständigem Rühren beigeben und 1 Min. weiter schlagen. Mehlmischung beimengen. Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben.
  3. Alles in die Tortenform füllen und ca. 45 Min. auf mittlerer Schiene backen. Torte aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen. Torte zweimal waagrecht durchschneiden.
  4. Für die Creme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Klein gehackte Kuvertüre im Wasserbad langsam auflösen. Ei über einem Wasserbad langsam warm schlagen und aufgelöste Kuvertüre zugeben. Amaretto erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und in die Masse einrühren. Schlagobers unterheben und die Torte mit der fertigen Creme füllen und garnieren. Die Torte für 5 Stunden kalt stellen. Mit einem fertigen Krokant seitlich garnieren.

Tipp: Dekorkaramel

Eine Schüssel mit Kronenöl mit feinem Buttergeschmack einstreichen. 60 ml Wasser und 130 g Kristallzucker vermischen und in einem kleinen Kochgefäß zu einer hellbraunen Masse kochen (dauert ca. 10 Minuten). Die Zuckermasse ca. 2 Min. abkühlen lassen, eine Gabel in die Zuckermasse eintauchen und mit ruckartigen Bewegungen des Handgelenkes feine Karamelfäden über die Schüssel spinnen. Nach 1 Minute abheben, auf die Torte legen und servieren.

KRONENÖL
MIT FEINEM BUTTERGESCHMACK

zugehöriges produkt
Rezept ausdrucken

ZUTATEN FÜR 1 Springform mit 24 cm Durchmesser

Nussmasse:

  • 5 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz, 1 Packung Vanillezucker
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 125 ml kalter (starker) Kaffee
  • 125 ml Kronenöl mit feinem Buttergeschmack
  • 200 g geriebene Haselnüsse
  • 150 g Mehl
  • 120 g Kristallzucker

Creme:

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 1 Ei
  • 2 EL Amaretto
  • 3 Blätter Gelatine
  • 300 ml Schlagobers

Mandarinengelee:

  • 175 g Mandarinenspalten (Dose:abgetropft)
  • 175 ml Mandarinensaft (Dose)
  • 1 EL Honig
  • 4 Blätter Gelatine

Weiters:

100 g Krokant grob gerieben (fertig gekauft)

NUSS-SCHOKOLADEN-TORTE

ZUTATEN FÜR 1 Springform mit 24 cm Durchmesser:

Nussmasse:

  • 5 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz, 1 Packung Vanillezucker
  • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 125 ml kalter (starker) Kaffee
  • 125 ml „Kronenöl mit feinem Buttergeschmack“
  • 200 g geriebene Haselnüsse
  • 150 g Mehl
  • 120 g Kristallzucker

Creme:

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 1 Ei
  • 2 EL Amaretto
  • 3 Blätter Gelatine
  • 300 ml Schlagobers

Mandarinengelee:

  • 175 g Mandarinenspalten (Dose:abgetropft)
  • 175 ml Mandarinensaft (Dose)
  • 1 EL Honig
  • 4 Blätter Gelatine

Weiters:

100g Krokant grob gerieben (fertig gekauft)

 

KRONENÖL
MIT FEINEM BUTTERGESCHMACK

zugehöriges produkt

ZUBEREITUNG

  1. Tortenform mit „Kronenöl mit feinem Buttergeschmack“ ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Backofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. Eier trennen. Mehl versieben und mit geriebenen Haselnüssen vermischen.Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und abgeriebene Zitronenschale schaumig (mind. 10 Min.) schlagen. Kalten Kaffee und „Kronenöl mit feinem Buttergeschmack“ ck langsam unter ständigem Rühren beigeben und 1 Min. weiter schlagen. Mehlmischung beimengen. Eiklar gut anschlagen, Kristallzucker zugeben, zu cremigem Schnee schlagen und behutsam unter die Masse heben.
  3. Alles in die Tortenform füllen und ca. 45 Min. auf mittlerer Schiene backen. Torte aus dem Backofen nehmen, auskühlen lassen. Torte zweimal waagrecht durchschneiden.
  4. Für die Creme Schlagobers schlagen und kalt stellen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Klein gehackte Kuvertüre im Wasserbad langsam auflösen. Ei über einem Wasserbad langsam warm schlagen und aufgelöste Kuvertüre zugeben. Amaretto erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen und in die Masse einrühren. Schlagobers unterheben und die Torte mit der fertigen Creme füllen und garnieren. Die Torte für 5 Stunden kalt stellen. Mit einem fertigen Krokant seitlich garnieren.

Tipp: Dekorkaramel

Eine Schüssel mit „Kronenöl mit feinem Buttergeschmack“ einstreichen. 60 ml Wasser und 130 g Kristallzucker vermischen und in einem kleinen Kochgefäß zu einer hellbraunen Masse kochen(dauert ca. 10 Minuten). Die Zuckermasse ca. 2 Min. abkühlen lassen, eine Gabel in die Zuckermasse eintauchen und mit ruckartigen Bewegungen des Handgelenkes feine Karamelfäden über die Schüssel spinnen. Nach 1 Minute abheben, auf die Torte legen und servieren.

Rezept ausdrucken

ÄHNLICHE REZEPTE

ZUCCHINIKUCHEN MIT MARZIPAN

Zucchini und Marzipan – eine originelle Kombination!

WEITERLESEN

SACHERTORTE

Wer es gern schokoladig mag, sollte sich diese Torte nicht entgehen lassen.

WEITERLESEN

MOHN-RHABARBERTORTE MIT CASHEW-NÜSSEN

Süß, fruchtig und einfach köstlich – eine Torte für jeden Anlass.

WEITERLESEN