ZUCCHINIKUCHEN MIT MARZIPAN

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl und Backpulver versieben. Die geriebenen Haselnüsse, feingehacktes Basilikum und die grobgeriebenen Zucchini vermischen.
  3. Zimmerwarme Kronen Original Margarine, Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zimt schaumig schlagen (ca. 10 Min.). Mehl- und Zucchinimischung abwechselnd unter die Eiermasse heben.
  4. Die Masse auf das Backpapier gießen und glattstreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen, aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
  5. Marillenmarmelade glattrühren und Zucchinikuchen auf der Oberfläche dünn mit Marillenmarmelade einstreichen. Zucchinikuchen einmal der Breite nach durchschneiden, einen Teil auf den anderen legen, sodass die Schicht Marillenmarmelade in der Mitte ist, und kurz kaltstellen.
  6. Für die Garnitur Kakao versieben. Marzipan klein schneiden und mit Kakao verkneten. Auf einer leicht mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche das Marzipan mit einem Nudelholz ca. 2 mm dünn ausrollen. Die Oberfläche des Zucchinikuchens damit wellenförmig belegen.

KRONEN ORIGINAL

zugehöriges produkt
Rezept ausdrucken

ZUTATEN FÜR 1 HAUSHALTSBLECH 30 X 40 CM FÜR 12 STÜCK

Zucchinikuchen:

  • 5 Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Rum (38 %)
  • 440 g Mehl
  • 1 Packerl Backpulver
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 10 Blätter Basilikum, fein gehackt
  • 500 g Zucchini
  • 250 g Kronen Original Margarine
  • 50 g Marillenmarmelade

Garnitur:

  • 200 g Marzipan
  • 2 EL Kakao

ZUCCHINIKUCHEN MIT MARZIPAN

ZUTATEN FÜR 1 HAUSHALTSBLECH 30 X 40 CM FÜR 12 STÜCK

Zucchinikuchen:

  • 5 Eier
  • 250 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Rum (38 %)
  • 440 g Mehl
  • 1 Packerl Backpulver
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 10 Blätter Basilikum, fein gehackt
  • 500 g Zucchini
  • 250 g Kronen Original Margarine
  • 50 g Marillenmarmelade

Garnitur:

  • 200 g Marzipan
  • 2 EL Kakao

KRONEN ORIGINAL

zugehöriges produkt

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 160 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl und Backpulver versieben. Die geriebenen Haselnüsse, feingehacktes Basilikum und die grobgeriebenen Zucchini vermischen.
  3. Zimmerwarme Kronen Original Margarine, Eier, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und Zimt schaumig schlagen (ca. 10 Min.). Mehl- und Zucchinimischung abwechselnd unter die Eiermasse heben.
  4. Die Masse auf das Backpapier gießen und glattstreichen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. backen, aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen.
  5. Marillenmarmelade glattrühren und Zucchinikuchen auf der Oberfläche dünn mit Marillenmarmelade einstreichen. Zucchinikuchen einmal der Breite nach durchschneiden, einen Teil auf den anderen legen, sodass die Schicht Marillenmarmelade in der Mitte ist, und kurz kaltstellen.
  6. Für die Garnitur Kakao versieben. Marzipan klein schneiden und mit Kakao verkneten. Auf einer leicht mit Staubzucker bestreuten Arbeitsfläche das Marzipan mit einem Nudelholz ca. 2 mm dünn ausrollen. Die Oberfläche des Zucchinikuchens damit wellenförmig belegen.
Rezept ausdrucken

ÄHNLICHE REZEPTE

SACHERTORTE

Wer es gern schokoladig mag, sollte sich diese Torte nicht entgehen lassen.

WEITERLESEN

MOHN-RHABARBERTORTE MIT CASHEW-NÜSSEN

Süß, fruchtig und einfach köstlich – eine Torte für jeden Anlass.

WEITERLESEN

KAFFEE-GUPF-KUCHEN

Ein besonderer Genuss für alle Kaffeeliebhaber!

WEITERLESEN